Kündigung – Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Grundlegend gibt es drei Formen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Die Befristung, der Aufhebungsvertrag und die Kündigung. Die Kündigung ist die meist genutzte Form, um ein Arbeitsverhältnis zu beenden. Diese stellen wir kurz dar:   Kündigung Die Kündigung ist eine einseitige,

Wann endet die Elternzeit bei Tod eines Kindes?

Die Elternzeit endet gemäß § 16 Abs. 4 BEEG spätestens drei Wochen nach dem Tod des Kindes.
§ 16 Abs. 4 BEEG kann entgegen seines Wortlauts nicht so ausgelegt werden, dass die Elternzeit unmittelbar mit dem Tod des Kindes endet.

Smartphone für den Betriebsrat?

Smartphone für den Betriebsrat bei vielen Außenstellen gerechtfertigt Der Vorsitzende des Betriebsrats eines Betriebes, der diverse Außenstellen unterhält, hat Anspruch auf ein Smartphone durch den Arbeitgeber, da er die Außenstellen in gewissen Abständen besucht und zu diesen Zeiten im Betriebsratsbüro

Kann denn Schlafen Sünde sein?

Nicht jede überschrittene Pausenzeit ist Arbeitszeitbetrug. Auch ein zweimaliges Einschlafen im Pausenraum außerhalb der festgelegten Pausenzeiten rechtfertigt nicht in jedem Fall eine fristlose Kündigung. Stets ist in solchen Fällen eine einzelfallbezogene Interessenabwägung notwendig.   Der Arbeitgeber warf dem Arbeitnehmer (einem

Computer hochfahren und anmelden = Arbeitszeit

Das Hochfahren des Computers, etwaige Anmeldungen und Programmöffnungen sind vergütungspflichtige Arbeit und können mit 9 Minuten und 20 Sekunden pro Arbeitszeit angesetzt werden.     Das Arbeitsgericht Magdeburg gab dem Arbeitnehmer recht (26.10.2016, 3 Ca 3220/15). Zur vergütungspflichtigen Arbeitszeit würden

Elternzeit – Verringerung der Arbeitszeit

Zweimalige Verringerung der Arbeitszeit während der Elternzeit Arbeitnehmer haben in der Elternzeit das Recht, zweimal die Verringerung der Arbeitszeit gemäß § 15 Abs. 6 BEEG (Bundeselterngeld- und -elternzeitgesetz) zu beanspruchen. Eine einvernehmliche Verringerung ist auf den Anspruch auf zweimalige Verringerung

Voraussetzungen der Teilzeit

Teilzeit … und der richtige Antrag: Gem. § 8 TzBfG (Teilzeit- und Befristungsgesetz) werden umfangreiche Anforderungen an Inhalt und Erscheinungsbild eines wirksamen Antrags auf Verringerung der Arbeitszeit seitens des Arbeitnehmers gestellt: . Formelle und inhaltliche Voraussetzungen Zunächst muss ein ordnungsgemäßer